Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Institut für Bodenmechanik und Felsmechanik

Engler-Bunte-Ring 14

76131 Karlsruhe

Tel.: +49 721 608-42221

Fax: +49 721 608-43274

E-Mail: infoEzf2∂ibf kit edu

Grundlagen der Bodenmechanik

Grundlagen der Bodenmechanik
Typ: Vorlesung (V)
Lehrstuhl: Fakultät für Bauingenieur-,Geo- und Umwe
Semester: SS 2019
Zeit: 24.04.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
10.50 Bauingenieure, Grosser Hörsaal
10.50 Kollegiengebäude Bauingenieure II


08.05.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
10.50 Bauingenieure, Grosser Hörsaal
10.50 Kollegiengebäude Bauingenieure II

15.05.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
10.50 Bauingenieure, Grosser Hörsaal
10.50 Kollegiengebäude Bauingenieure II

22.05.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
10.50 Bauingenieure, Grosser Hörsaal
10.50 Kollegiengebäude Bauingenieure II

29.05.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
10.50 Bauingenieure, Grosser Hörsaal
10.50 Kollegiengebäude Bauingenieure II

05.06.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
10.50 Bauingenieure, Grosser Hörsaal
10.50 Kollegiengebäude Bauingenieure II

12.06.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
10.50 Bauingenieure, Grosser Hörsaal
10.50 Kollegiengebäude Bauingenieure II

19.06.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
10.50 Bauingenieure, Grosser Hörsaal
10.50 Kollegiengebäude Bauingenieure II

26.06.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
10.50 Bauingenieure, Grosser Hörsaal
10.50 Kollegiengebäude Bauingenieure II

03.07.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
10.50 Bauingenieure, Grosser Hörsaal
10.50 Kollegiengebäude Bauingenieure II

10.07.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
10.50 Bauingenieure, Grosser Hörsaal
10.50 Kollegiengebäude Bauingenieure II

17.07.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
10.50 Bauingenieure, Grosser Hörsaal
10.50 Kollegiengebäude Bauingenieure II

24.07.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
10.50 Bauingenieure, Grosser Hörsaal
10.50 Kollegiengebäude Bauingenieure II


Dozent: Prof. Dr.-Ing. Theodoros Triantafyllidis
SWS: 2
LVNr.: 6200415
Literaturhinweise

Triantafyllidis, Th.: Arbeitsblätter und Übungsblätter Bodenmechanik

Gudehus, G (1981): Bodenmechanik, F. Enke

Lehrinhalt
  • Normen und Richtlinien, Begriffsbestimmungen, Bodenklassifizierung
  • Bodeneigenschaften und Bodenkenngrößen,
  • Baugrunderkundung
  • Durchlässigkeit und Sickerströmung
  • Kompressionsverhalten, Spannungsausbreitung im Baugrund
  • Setzungsermittlung, Konsolidierung
  • Scherfestigkeit der Erdstoffe,
  • Erddruck und Erdwiderstand
  • Standsicherheit von Böschungen (Geländebruch) und von Gründungen (Grundbruch)
Zielgruppe

Studierende der Studiengänge Bauingenieurwesen BSc und Angewandte Geowissenschaften MSc (Wahlfach)

Ziel

Die Studierenden haben ein wissenschaftlich fundiertes Verständnis des Werkstoffes Boden hinsichtlich seiner Erscheinungsformen und seines mechanischen Verhaltens. Sie sind in der Lage, das Bodenverhalten auf der Basis von bodenmechanischen und bodenhydraulischen Modellen zu beschreiben, zu kategorisieren und entsprechende Feld- und Laborversuche zielgerichtet auszuwerten. Entsprechende Berechnungen können sie selbständig durchführen.

Weitere Informationen:

Grundfachstudium (Bachelor- und Diplomstudiengang)
4. Fachsemester (Sommersemester)
Semesterwochenstunden: 2 Vorl., 2 Übg.  
Kategorie:   Pflichtkurs für alle Studierenden des Bachelorstudiengangs und des Diplomstudiengangs "Bauingenieurwesen"
Leistungsnachweis:   Für den Bachelorstudiengang sowie die Vertiefungsrichtungen I bis IV im Diplomstudiengang: Bestandteil der schriftlichen Fachprüfung "Geotechnisches Ingenieurwesen" nach dem Grundfachstudium (5. Fachsemester). Diese findet jeweils in der 5. vorlesungsfreien Woche jedes Semesters statt.
  Für die Vertiefungsrichtung V im Diplomstudiengang: Bestandteil der schriftlichen Fachprüfung "Bodenmechanik und Grundbau" nach dem 6. Fachsemester. Dieser Stoff wird für die schriftlichen Fachprüfungen des 7. und 8. Fachsemesters vorausgesetzt.
Dozent(en):   Triantafyllidis
Lehrinhalt:   Normen und Richtlinien, Begriffsbestimmungen, Bodenklassifizierung, Bodeneigenschaften und Bodenkenngrößen, Baugrunderkundung, Durchlässigkeit und Sickerströmung, Kompressionsverhalten, Spannungsausbreitung im Baugrund, Setzungsermittlung, Konsolidierung, Scherfestigkeit der Erdstoffe, Erddruck und Erdwiderstand, Standsicherheit von Böschungen (Geländebruch) und von Gründungen (Grundbruch).