Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Institut für Bodenmechanik und Felsmechanik

Engler-Bunte-Ring 14

76131 Karlsruhe

Tel.: +49 721 608-42221

Fax: +49 721 608-43274

E-Mail: infoPng7∂ibf kit edu

Erddammbau

Erddammbau
Typ: Vorlesung / Übung (VÜ)
Lehrstuhl: Fakultät für Bauingenieur-,Geo- und Umwe
Semester: SS 2019
Zeit: 24.04.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
40.21 SR IBF
40.21 Boden- und Felsmechanik Bauteil 1, Institutsgebäude


08.05.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
40.21 SR IBF
40.21 Boden- und Felsmechanik Bauteil 1, Institutsgebäude

15.05.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
40.21 SR IBF
40.21 Boden- und Felsmechanik Bauteil 1, Institutsgebäude

22.05.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
40.21 SR IBF
40.21 Boden- und Felsmechanik Bauteil 1, Institutsgebäude

29.05.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
40.21 SR IBF
40.21 Boden- und Felsmechanik Bauteil 1, Institutsgebäude

05.06.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
40.21 SR IBF
40.21 Boden- und Felsmechanik Bauteil 1, Institutsgebäude

12.06.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
40.21 SR IBF
40.21 Boden- und Felsmechanik Bauteil 1, Institutsgebäude

19.06.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
40.21 SR IBF
40.21 Boden- und Felsmechanik Bauteil 1, Institutsgebäude

26.06.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
40.21 SR IBF
40.21 Boden- und Felsmechanik Bauteil 1, Institutsgebäude

03.07.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
40.21 SR IBF
40.21 Boden- und Felsmechanik Bauteil 1, Institutsgebäude

10.07.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
40.21 SR IBF
40.21 Boden- und Felsmechanik Bauteil 1, Institutsgebäude

17.07.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
40.21 SR IBF
40.21 Boden- und Felsmechanik Bauteil 1, Institutsgebäude

24.07.2019
08:00 - 09:30 wöchentlich
40.21 SR IBF
40.21 Boden- und Felsmechanik Bauteil 1, Institutsgebäude


Dozent: Dr.-Ing. Andreas Bieberstein
SWS: 2
LVNr.: 6251816
Literaturhinweise

Cedergren, H.R. (1989), Seepage, Drainage, and Flow Nets, 3. Aufl. Wiley

Herdt, W. & Arndts, E. (1985), Theorie und Praxis der Grundwasserabsenkung, 2. Aufl. Ernst & S.

Lehrinhalt
  • Hydrologische und hydraulische Bemessung von Dämmen
  • Regelwerke für Dämme und Deiche
  • Freibord
  • Böschungsstandsicherheit
  • Gleitsicherheit in der Aufstandsfläche
  • Auftriebssicherheit
  • Sohlspannungsverteilung in der Aufstandsfläche
  • Spreizsicherheit
  • Setzungen
  • Hydraulische Stabilität
  • Sickerströmung und Strömungsnetzkonstruktion
  • Sickerlinienbestimmung
  • Kriterien und Nachweise der inneren Erosion
  • Filter und Dränageszonen
  • Untergrundabdichtung
  • Verformungen in Dämmen und Deichen
  • Fehlstellenanalyse
  • Erdbebennachweise
  • Messüberwachung bei Dämmen
  • Einbauten
  • Oberflächendichtungen
  • Überströmbare Dämme
Zielgruppe

Studierende der Studiengänge Bauingenieurwesen MSc (insbesondere mit Schwerpunkt V) und Funktionaler und Konstruktiver Ingenieurbau MSc (insbesondere Profil 4), interessierte Hörer der Angewandten Geowissenschaften MSc

Ziel

Die Studierenden verfügen über vertiefte Kenntnisse zu unterschiedlichen Fragestellungen geotechnischer Grundwasserprobleme. Sie können Wasserhaltungen unter unterschiedlichsten Randbedingungen dimensionieren sowie geohydraulische Zusammenhänge beurteilen und an Beispielrechnungen demonstrieren.

Weitere Informationen:

Erdbau und Dammbau II
Neuer Name:
Erddammbau

Vertiefungsstudium(Diplomstudiengang)
7. Fachsemester (Wintersemester, bis 2012/13)
Semesterwochenstunden: 1 Vorl., 1 Übg.  
Schwerpunktstudium(Masterstudiengang)
2. oder 3. Fachsemester(Sommersemester, ab 2013)
Kategorie:   Im Diplomstudiengang Pflichtkurs für die Vertiefungsrichtung V.
  Im Masterstudiengang Teilkurs des Schwerpunktmoduls SM4 "Grundwasser und Dammbau" aus dem Schwerpunkt 5 "Geotechnisches Ingenieurwesen".
Leistungsnachweis:   Im Diplomstudiengang Bestandteil der schriftlichen Fachprüfung "Grundbau, Erd- und Dammbau" nach dem 7. Fachsemester.
  Im Masterstudiengang Bestandteil der schriftlichen Modulprüfung "Grundwasser und Dammbau".
Dozent(en):   Bieberstein
Lehrinhalt:   Hydrologische und hydraulische Bemessung von Stauanlagen, Vorschriften für Stauanlagen und Deiche, Freibordbemessung, Standsicherheit des Böschungselements, Gleitsicherheitsnachweis bei Dämmen, Auftriebssicherheit, Spannungsverteilung in der Sohle, Spreizsicherheit, Setzungen, Hydraulische Sicherheit, Sickerströmung und Sickernetze, Sickerlinienermittlung, Erosionskriterien, Nachweis der inneren Erosionsstabilität, Filter, Dräns, Untergrundabdichtung, Verformung von Dämmen, Risssicherheit, Lastfall Erdbeben. Messungen an Dämmen, Eingebettete Bauwerke und Nebenbauwerke, künstliche Dichtungen (Asphaltbeton u.a.), überströmbare Dämme und Deiche.